Samstag, 12. Januar 2013

Image and video hosting by TinyPic

Es stellen sich vor zwei junge Damen, denen Existenz zum Leben nicht genug ist. 
Ein Spiel aus medialen Botschaften, allesamt zum Amusement dargeboten.
Das Fest ist wild, nicht zuletzt seine Gegner. Auch Rasende soll es geben.
Verzerrte Bilder sind zur Schau gestellt. Vermutlich aus ersonnenen Momenten.
Ein Abriss intimster Wünsche der heutigen Konsumgesellschaft, verpackt in ein junges Projekt. 
Die Damen reflektieren, wenn die Sonne nicht scheint.

Kommentare:

  1. ich hab zwar keine ahnung, was das werden wird aber es klingt vielversprechend.

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich ja verrückt an. Ich beobachte das mal. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Intellektuell, verrückt, ein wenig hoch gestochen und verdammt spannend - so klingt es für mich.
    Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  4. Bin gespannt auf neue Posts!

    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  5. krass, ich bin gespannt und folge !
    lg Flow

    http://diefabelhafteweltderflow.blogspot.de/

    AntwortenLöschen